Differenzmengen

Die WSW Netz GmbH gewährleistet den mit der Differenzbilanzierung angestrebten Ausgleich der Letztverbraucher mit einer jährlichen Entnahme von bis zu 100.000 Kilowattstunden durch den offenen Bilanzkreis des Grundversorgers. Daher können an dieser Stelle keine Ergebnisse einer Differenzbilanzierung im Sinne des § 12 Abs. 3 StromNZV angegeben werden.